Hände halten eine Hologramm-Projektion eines menschlichen Körpers

Fachambulanz für Schmerztherapie

Ihre Experten für Gefäßtherapie in Hagen

Neben Krebserkrankungen stellen Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems die häufigsten lebensverändernden Gesundheitsschäden dar. Durch sorgfältige Analyse der Krankheitsrisiken bemühen wir uns in jedem Einzelfall um eine nachhaltige Therapiestrategie.

Die Gefäßambulanz versteht sich als Bindeglied zwischen ambulanter Diagnostik, klinischer Nachsorge, minimalinvasiver Therapie und interventionell/operativer Behandlungs­leistung­en, die stationär erbracht werden.

Es wird das gesamte Spektrum der Gefäßmedizin angeboten.

Leistungsspektrum

Diagnostik
  • Schlaganfall
  • Schaufensterkrankheit (pavk)
  • Bauch-und Brustschlagadererweiterung (Aneurysma)
  • Gerinnselbildung im Venensystem (Thrombosen)
  • Venenerweiterungen (Varizen)
  • Geschwürsbildung bei Gefäßerkrankungen (Ulcus)
  • Weichteilschwellungen (Ödeme)
Therapie
  • Operationen der Halsschlagader (Stationär)
  • Operationen der Gefäßverschlüsse (Bypass)/(Stationär)
  • Operationen der Brust-/Bauchschlagader (Stationär)
  • Endovasculäre Gefäßtherapie (Stent)/(Stationär)
  • Lysetherapie von Verschlüssen (Stationär)
  • Minimal Invasive Krampfadertherapie (Tagesklinisch)
  • Verödungstherapie von Varizen (Ambulant)

Ärztliche Leitung

Dr. Anita Selzer

Fachärztin für Anästhesiologie

Kontakt

T: 0 23 31 / 37 554 - 10
F: 0 23 31 / 37 554 - 16
E: mvz.schmerztherapie.hagen@hospitalverbund.de

Anschrift:
Hohenzollernstraße 5
58095 Hagen